produktion

1. Fusion

Die Schmelzanlagen wird durch bestand:

- 3 Propangasofenmit einer Kapazität von 180 kg respectivamente für Zinn, Aluminium und Messing; - 1 elektrische Widerstandsofen mit einer Kapazität von 200 kg Schmelztiegel für Zinn.

Hinweis que jeder Ofen ist immer auf die gleiche Legierungsschmelze gewidmet, die Vermeidung der Verunreinigung des Bades. Es ist nur noch Legierung aus Zinn, Aluminium und Messing ein.

Die Stundenleistung des Schmelzofens ist ca. 80 Kg Die Gusskanäle und bleibt - Sie sind Teil geschmolzen - werden getrennt und in kleinen Holz platziert oder Karton, was dazu beiträgt, den Haushalt Sektor.

Täglich gibt es eine Fusion in der Früh und am Abend. Die monatliche Produktion beträgt etwa 2 Tonnen Dosen und zwei Tonnen Aluminium. Jahresrechnung: Die Reihenfolge der 50 Tonnen -Teile, die von den zwei Ligen aufgeteilt in etwa zu gleichen Teilen.

2. Molding

Die gesamte Formteil ist manuell, mit einem Keil und Silber Presser. Um den Eigenraumzu diesem Prozess zu reduzieren und gleichzeitig die Produktivität erhöhen, ist zu erwarten, pneumatische Schieber verwenden. Der Transport von Formen zu den Orten von Leckagen und deren Stilllegung, wird ohne Zusatzgeräte durchgeführt.

Es gibt zwei Formen Bereiche: eine für und eine für Aluminiumdosen.

Verwendet werden, die beiden Sandformverfahren:

- Aktuelle Verfahren: Es ist für kleine Teile oder Serien verwendet. Mit der losen Form - Welche Erscheint als eine Metallplatte mit der Form und Dicke der gegossenen zu bekommen - es werden sukzessive zwei Formen, den Boden und den oberen, wie üblich gemacht.

- Verfahren für signifikant erachtet Serie: dieser Bogen - Formverfahren ist ein Verfahren, selten verwendet, da die Serie sind in der Regel reduziert.

- Zum Öffnen des Schiebers nach unten, wobei diese obere Form bereits nach unten gedrückt wird, wird ein dünnwandiges Rohr aus einer Sammlung von mehreren Rohren mit unterschiedlichen Durchmessern, die mit dem Druck auf die Form öffnet sich ein Loch, und das Ergebnis ist ein Block von Sand im Inneren des Rohres, von wo aus es anschließend geschüttelt wird.

- Für die Herstellung von sehr kleinen Stücken wird zentrifugiert Auch verwendet der Form. Zu diesem Zweck sind drei vertikale Achse Zentrifugen. Die Formen, Silikonkautschuk, an Decampos gemacht.

3. Leck

Der manuelle Transport von flüssigem Metall aus den Öfen zu den Orten Leck, wird mit kleinen Löffeln geleitet von einem einzigen Arbeiter verwaltet werden.

Leck im Ort gibt es ein Gasbrenner, aus dem Haushaltstyp Barrel, Welche nimmt die Materialien an die Gießtemperatur. Althought es nicht in Gewichte verwendet oder Klammern, um den Schub des flüssigen Metalls zu kompensieren und verhindern, dass die Aufhebung der Formen, während das flüssige Metall, in dieser Zeit die Kehlmaschine - oder anderen Arbeitnehmer - ausüben etwas Kraft auf der oberen Formen, Pressen es mit zwei Ruten.

4. Tin

In diesem Bereich, ohne Dosen, ist das Schweißen von Komponenten, Guss oder Blech, die das Stück zu bilden wieder aufgenommen, mit einigen kleinen Gasbrenner. Auch er deckt einige Löcher und andere Defekte mit dem Lot.

In einigen Fällen - die häufigste - Welche Behälter auf der Unterseite sind im leben them mit abgewinkelten Wände, sowohl der Verbindung durch Schweißen hergestellt, weil in Formen, scharfe Kanten der Sand würde Pausen ( die Erfahrung der manufacters dixit ).

Dann ist es Zeit für das Schärfen der Schweißteile. Dieser Bereich - physisch von den anderen durch eine Glaswand getrennt - 14 Menschen arbeiten, eine sehr sorgfältige Arbeit. Auch ist es das bevölkerungsreichste Sektor. An einem Ende gibt es einige einfache Werkzeugmaschinen, einschließlich der Bohrmaschine und einer Schneidscheibe.

5. Schleifen

An die Zinn -Sektor, die nächste Phase des Prozesses, das ist der Ort der Schleif die Dosen, mit zwei DoppelschleiferMühlsteine bildet. Insgesamt sind 10 Mitarbeiter.

6. Reinigungs

Nach dem Schleifen gibt es einen Reinigungsvorgangauf einer vibrierenden Maschine durchgeführt. Das Reinigungsmittel ist eine Art Stahlkugel " waschen".

Nach dem Polieren die Stücke ging in die Waschanlage mit Trichlorethylen, um die Seife zu entfernen.

7. Fertigung und
Endkontrolle

In diesem Sektor Nach der Reinigung von Teilen und ist üblich, Zinn und Aluminium, durch Oktober manuell Reinigung von Teilen mit Kreide und Gips Anwendung der skate, skaten Betrieb aufgerufen wird.

8. Drechseln und
Warehouse- Formen

Das Unternehmen hat drei Drehmaschinen für repushing und andere Operationen verwendet.

Die Formen werden auf Holzregalen. Dieser Sektor wird von einer geeigneten Stelle der Formen profitiert werden. Diese, in das Haus von der Hauptladung Arbeiter gemacht, sind aus Zinn, Aluminium und Kupfer.

9. Environment

Äußerlich verrät que über den krassen Wand nichts ist eine gewerbliche Tätigkeit und noch weniger, die Gießerei.

Fünf unabhängige Einheiten Absaugen sicher, dass die Aufrechterhaltung eines zufriedenstellenden Umwelt. Diese Einheiten werden in den folgenden Bereichen verteilt:

Casting, Zinn, Schleif-und Poliermaschinen, Drehmaschinen, individuelle Streben nach Aluminium. Die Aspiration wird im Oktober der Grills entlang der Hauptrohre in der Nähe der Decke und durch flexible Schläuche zu den vorhandenen Düsen angeordnet getätigt wurde, zu diesem Zweck die Maschinen.

10. Qualitätskontrolle

Die grundlegende Anforderung des Unternehmens ist die Qualitätskontrolle während des gesamten Produktherstellung gewährleistet ist, und deckt den Herstellungsprozess selbst und die Rohstoffe auch.

Ein especialized Arbeiter, dauerhaft in der Fabrik sorgt für maximale Genauigkeit bei der Endbearbeitung jedes Stück zu que geht von Joao Vieira de Campos, Ltd

Europäische Union Zinn - Die Rohstoffe für die wird dieses Verfahren durch die EPU zertifiziert. Der Verband vereint die renommiertesten Produzenten von Europa erfordert, dass alle Teile mindestens 97 % Zinn besteht. Alle unsere Stücke werden mit dem Garantiesiegel von EPU geprägt.

Wie Sie in dem Bild sehen kann, den Stempel der EPU Identifiziert das Land und zertifiziertes Unternehmen. In diesem Fall entspricht die erste Ziffer nach Portugal und dem Rest João Vieira de Campos, Ltd